Seit 1996 lädt Edition Schwarzdruck befreundete Handpressendrucker und Künstler ein, am Widerdruck-Kalender teilzunehmen. So entsteht jedes Jahr ein Kalender im schlanken Hochformat 22x60cm in einer Auflage von 75 Exemplaren zu unterschiedlichen, meist aber politisch-satirischen Themen.

Im Kalender für das Jahr 2010 bearbeiten wir das Thema »… dann sitzt halb Deutschland auf dem Sofa und nimmt übel.« und leisten somit unseren Beitrag zum 75. Todestag von Kurt Tucholsky.
Teilnehmer sind dieses Jahr: Edition Carpe Plumbum Leipzig, Vogelpresse München, Rehlensche Handpresse Nördlingen, Edition Linksrum Hohen Neuendorf, Buchmacherey Heinrich Helserdeich, Daniel Kunz aus Basel, Thomas Konietschke von der Käfertalpresse, Atelier Grotesque Amsterdam, Officina Parnassia aus Vättis in der Schweiz, Werner Enke von der Harrisfeldwegpresse und Edition Katinka aus Halle.

Der Widerdruckkalender ist zwar kein vordergründig kommerzielles Produkt, einzelne Exemplare können aber zum Preis von 70 Euro käuflich erworben werden ...

Erstmalig wird es hier demnächst einige Blätter zu sehen geben.